Erstellung eines Alerts für ein bestehendes Panel

Wenn Sie Ihrem Kollegen jedes Mal eine Nachricht schicken wollen (oder müssen), wenn ein bestimmter Schwellenwert über- oder unterschritten wird, dann können Sie diese Aktion mit der Alert-Funktion des Time Series Data Service realisieren. Voraussetzung ist, dass Sie einen Benachrichtigungskanal angelegt haben.

Um einen Alert einzurichten, müssen Sie das Dashboard und das entsprechende Panel öffnen. Im Bereich unterhalb der Visualisierung finden Sie den Reiter “Alert”, mit einem Klick auf [Alert] wird diese Tab geöffnet. Mit einem weiteren Klick auf [Create Alert] können Sie beginnen, Ihre Regel zu definieren.

Sobald Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, erscheint ein gebrochenes Herz in der Visualisierung, das Sie durch Ziehen und Ablegen verschieben können. Die dort erscheinende Zeile definiert den Grenzwert, der bei Über- oder Unterschreitung die von Ihnen definierte Regel auslöst. Sie können diesen Wert auch unter den “Conditions” einstellen.

Auf der Registerkarte “Alert” können Sie nun die Regel benennen und festlegen, wie oft und wie lange der Grenzwert verletzt wurde (z. B. jede Minute prüfen, wenn der Wert mindestens 5 Minuten lang verletzt wurde).

Unter den “Conditions” können Sie einstellen, ob eine Meldung bei Unter- oder Überschreitung ausgelöst wird und ob Sie weitere Bedingungen für die Auslösung festlegen wollen.

Nachdem Sie festgelegt haben, was geschehen soll, wenn keine Daten ankommen oder die Ausführung der Regel fehlschlägt, folgt der Teil, in dem Sie den Adressaten Ihrer Nachricht (der zuvor als Benachrichtigungskanal eingerichtet wurde) und die zugehörige Nachricht einrichten können.

Sie können nun die Regel erneut testen, um zu sehen, ob sie funktioniert (mit den aktuellen Eingangswerten) und können dann Ihren Kollegen oder Mitarbeiter automatisch benachrichtigen, wenn ein bestimmter Schwellenwert über- oder unterschritten wird.


Kostenfrei registrieren

Hier einloggen


Register for free

Log in here